PC-Hasser-Test

1. Wie viele Computer befinden sich in ihrem Haushalt?
a. Computer in meinem Haushalt? Sie sind wohl völlig von der Rolle, was? (100 Punkte)
b. Einer. (1 Punkt)
c. Soweit ich weiss, etwa sechs. (0 Punkte)

2. Was bedeutet „Interface“?

a. Internationale Messe der Visagisten. (100 Punkte)
b. Fernverbindung für Lackaffen. (100 Punkte)
c. Ist das nicht irgendein Stöpsel am Computer? (0 Punkte)

3. Was bitte, ist eine Diskette?

a. Hausmädchen im Süden Frankreichs. (100 Punkte)
b. So ’ne Art futuristische Schallplatte. (100 Punkte)
c. Eine dieser Scheiben, von denen sich Computer ernähren. (0 Punkte)

4. Wer hat ihrer Meinung nach den Computer erfunden?

a. Wer wohl? Der Satan persönlich! (100 Punkte)
b. Waren das nicht dieser Commodore Atari? (0 Punkte)
c. Was weiss ich? Ist er denn schon erfunden? (100 Punkte)

5. Wozu dient ein Arbeitsspeicher?

a. Um überschüssige Arbeit für später aufzuheben? (100 Punkte)
b. Unterbringung für Fremdarbeiter aus den Ostgebieten? (100 Punkte)
c. Packt man da nicht diese Bauklötze rein, diese Bits oder Bytes oder Btsies oder wie die heissen? (0 Punkte)

6. Warum werden Äpfel an der Schnittstelle mit der Zeit braun, Computer aber nicht?
a. Weil … weil … naja, weil … (100 Punkte)
b. Äpfel oxidieren, Computer nicht. (0 Punkte)
c. Was sind eigentlich Äpfel? (0 Punkte)


0 – 100 Punkte:

Sie sind fest in den Klauen der Maschine. Legen Sie diesen Test beiseite und machen Sie, dass Sie Land gewinnen, bevor Sie noch jemand anderes mit Ihrem Computerfieber
infizieren. Wo ist denn doch gleich das Weihwasser …? Ach hier! Weiche, Satan, fort mit Dir, weiche …

200 – 600 Punkte:
Sie sind zwar durch eine gute Portion Unkenntnis grundimmunisiert,
könnten aber nur allzu leicht in Gefahr geraten. Meiden Sie alles, auch den kleinsten Chip, wie die Pest ! Am besten Sie werden Mitglied im Internationalen Computerhasser-Club.

mehr als 600 Punkte:

Bravo, Sie sind völlig computerfest. Kein noch so großer Vorteil, keine noch so große Arbeitserleichterung wird Sie je zu einem Computerfreak werden lassen. Nehmen Sie
also Ihren Faustkeil und Ihre Steinaxt und jagen Sie weiter nach Höhlenbären und Mammuts.