Mittwoch, 21. Februar 2024

Diese goldenen Regeln sollten Poker-Anfänger beachten

Poker ist ein Kartenspiel, das nicht nur Wissen um mathematische Wahrscheinlichkeiten, sondern auch Menschenkenntnis und strategisches Geschick erfordert. Was auf den ersten Blick kompliziert klingt, ist jedoch einfach zu erlernen und fasziniert Menschen aus allen Gesellschaftsschichten. Nicht umsonst gilt Poker als Spiegelbild des Lebens, denn hier treffen Spieler aus allen Bereichen der Gesellschaft aufeinander, um …

Poker: Die Regeln erklärt (Texas Hold’em)

Das beliebte Pokerspiel Texas Hold’em mag auf den ersten Blick verwirrend und schwierig erscheinen, aber Du kannst es mit dieser Anleitung leicht erlernen. Es ist auch eine gute Idee, die allgemeinen Grundlagen des Pokerspiels zu kennen, bevor Du ahnungslos mit Texas Hold’em beginnst. Bei dieser Pokervariante ist es möglich, eine Vielzahl von Spieltaktiken anzuwenden, vom …

7 vs. Wild – Ein YouTube-Erfolgsformat

Was ist 7 vs. Wild? 7 vs. Wild ist eine Survival-Serie, die auf YouTube übertragen wird. In der zweiten Staffel der Survival- und Abenteuer-Serie von Fritz Meinecke sind die sieben Teilnehmer auf einer Insel in Panama in den Tropen. Ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin kann ein Preisgeld von 10.000 € für einen guten Zweck gewinnen. …

Handyregeln

Sprich am Handy immer besonders laut und deutlich, schließlich haben Deine Mitmenschen das Recht, das komplette Gespräch mitzuhören. Menschen wie Du führen sicher nur Gespräche auf höchstem Niveau. Wann immer irgendwo ein Handy klingelt, greife wie selbstverständlich zu Deinem Gerät, damit jeder sieht, dass Du auch eines besitzt. Anschließend bemerke, mit filmreifer Überraschung, dass es …

Kalorien-Regeln

1. Wenn du etwas ißt und keiner sieht es, dann hat es keine Kalorien. 2. Wenn du eine Light-Limonade trinkst und dazu eine Tafel Schokolade ißt, dann werden die Kalorien in der Schokolade von der Light-Limonade vernichtet. 3. Wenn du mit Anderen zusammen ißt, zählen nur die Kalorien, die du mehr ißt als die Anderen. …

Polizisten im TV

Im Fernsehen fahren die Polizisten statt VW, Ford oder Opel immer einen BMW oder Mercedes. Selbst die unbestechlichsten aller Fernsehbullen können sich von ihrem Gehältern allen Anschein nach Designerklamotten, Luxusapartments, teure Autos und Yachten leisten. Fernsehpolizisten fahren nie mit Blaulicht zur Pommesbude. Der Chef des Filmbullen ist meist ein kaffeevernichtender Choleriker schwarzer Hautfarbe. Alle Ermittler …

10 Tipps, wie man sich auf einer Beerdigung unbeliebt macht

1. Klebe deutlich sichtbar einen Kuckuck auf den Sarg. 2. Gratuliere den Eltern des Verstorbenen, dass sie ihren Sohn überlebt haben. 3. Tröste die Witwe mit den Worten: „Jetzt leidet er wenigstens nicht mehr so an seiner Impotenz, der Arme.“ 4. Betrete den Friedhof mit Badehose, Tauchermaske und Flossen und erkläre, dass du gleich nach …

Regeln für Frauen!

Wir bekommen immer Regeln von Euch Frauen um die Ohren gehauen. Hier sind die Regeln von uns Männern. Dies sind unsere Regeln! Bitte beachte, dass alle mit „1“ nummeriert sind. ABSICHTLICH! 1. Lerne endlich mit dem Klositz zurecht zu kommen. Du bist ein grosses Madchen. Wenn der Sitz oben ist, klapp ihn runter. Wir brauchen …

Schlafzimmergolf

Die 15 Regeln des Schlafzimmergolfs! 1. Jeder Spieler soltle seine eigene Ausrüstung für’s Spiel, normalerweise einen Schläger und zwei Bälle, bereitstellen. 2. Die Benutzung des Golfplatzes muss vom Eigentümer des Lochs genehmigt werden. 3. Anders als beim Golf im Freien, ist das Ziel, den Schläger ins Loch zu bekommen und die Bälle draussen zu behalten. …

Gummibärchen

Eine Gummibärentüte sieht aus wie die andere – so wird der naive Gummibärenkonsument meinen. Aber weit gefehlt: Bei genauerem Hinsehen werden diffizile Unterschiede gewahr, die nach unserem heutigen Kenntnisstand eindeutig Einfluß auf das Sozialverhalten der Bärchen haben. Die Tütengröße: Wie schon Traxler (Aus dem Leben der Gummibärchen, S. 54, Zürich: Diogenes, 1992) feststellt, werden Gummibärchen, …

Nervös

Der neue Pfarrer war so nervös, dass er befürchtete, dass er bei seiner ersten Messe gar nicht sprechen könnte. So fragte er seinen Bischof um Rat und dieser schlug ihm vor, dass er vor der Messe zwei Tröpfchen Tequila in ein Glas Wasser geben soll. Und wenn er dieses zu sich nehme, würde er nicht …

Die 10 Gebote (für Windows-User)

01. Du sollst keinen Kaffee in die Tastatur schütten. 02. Du sollst nicht mit deinen Fettfingern auf den Bildschirm tatschen. 03. Du sollst deine Festplatte regelmäßig aufräumen. 04. Du sollst immer dein Betriebssystem herunterfahren, bevor du den Computer ausschaltest. 05. Du sollst die Highscore -Liste nicht manipulieren. 06. Du sollst nicht die Hälfte deiner Arbeitszeit …

Regeln für’s Zusammenleben zu zweit

1. Die Frau ist dem Manne untertan. Denn das war schon immer so und soll daher auch so bleiben. Schliesslich sind Frauen dümmer als Männer und daher bestens für verantwortungslose Arbeiten im Haushalt und insbesondere in der Küche prädestiniert. Das Essen muss allerdings schmecken, denn daran erkennt man die Güte einer Frau. Aus diesem Punkt …

Wie die Welt funktioniert

F: Du, Papa, Warum mußten wir den Irak angreifen? A: Weil sie Massenvernichtungswaffen hatten. F: Aber die Inspektoren haben keine Massenvernichtungswaffen gefunden. A: Weil die Iraker sie versteckt haben. F: Und deshalb haben wir den Irak erobert? A: Ja. Eroberungen funktionieren immer besser als Inspektionen. F: Aber nachdem wir ihn erobert hatten, haben wir immer …

WM-Ordnung

Hausordnung vom 11.06.2010 bis 11.07.2010 §1 In der Zeit vom 11.06.2010 bis 11.07.2010 ist der Mann absoluter Herrscher über TV-Gerät und dazugehörige Fernbedienung. §2 Die Ehefrau beschäftigt sich in dieser Zeit stumm mit häuslichen Arbeiten oder (jedoch nur mit Genehmigung des Mannes) mit kleinen sexuellen Gefälligkeiten am Ehemann. §3 Vor jedem Spiel ist dem Mann …