Montag, 15. April 2024

Geburtstagswünsche richtig schreiben: Wie man Geburtstagsgrüße in verschiedenen Situationen ausdrückt

Der Geburtstag eines Menschen ist ein besonderer Anlass, der gefeiert und mit Zuneigung bedacht werden sollte. Wenn Sie Ihre Glückwünsche zum Geburtstag auf die richtige Art und Weise ausdrücken, kann das einen wirklichen Unterschied ausmachen und diesen Tag für das Geburtstagskind zu etwas ganz Besonderem machen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie Geburtstagswünsche …

Der Bau der Cheops-Pyramiden

Ramses, der Ägypterkönig, hatte einmal Geld zu wenig. Der Pyramidenbau am Nil kostete ihm zuviel. Er sprach zu seiner Tochter Isis, wir stehen vor einer großen Krisis. Wir räumen jetzt den Tempel aus und machen daraus ein Freudenhaus. Also ließ er es verkünden, auf den Bergen, in den Gründen, auf allen Märkten, in den Tempeln, …

Geburtstagsgedicht

Etwas grau und etwas kahl, auch die Jugend war einmal, doch was nützt denn das Gewimmer, lieber Freund, es kommt noch schlimmer. Haare wachsen aus den Ohren, der Geruchssinn geht verloren, dabei hast Du noch zu kämpfen, um den Nasensaft zu dämpfen, der sich an der Spitze sammelt, und als Tropfen runter bammelt. Flach und …

Der Hacker

Wer tastet sich nachts die Finger klamm? Es ist der Programmierer mit seinem Programm! Er tastet und tastet. Er tastet schnell, im Osten wird der Himmel schon hell. Sein Haar ist ergraut, seine Hände zittern, vom unablässigen Kernspeicherfüttern. Da – aus dem Kernspeicher ertönt ein Geflüster „Wer poltert in meinem Basisregister?“ Nur ruhig, nur ruhig, …

Ein Körper hatte Langeweile

Ein Körper hatte Langeweile da stritten sich die Körperteile gar heftig und mit viel Geschrei, wer wohl der Boss von ihnen sei. Ich bin der Boss – sprach das Gehirn, ich sitz` ganz hoch hinter der Stirn, muss stets denken und euch leiten. Ich bin der Boss, wer will`s bestreiten? Die Beine sagten halb im …

Der Erlkönig

2003 Wer surft so spät durch Nacht und Netze? Es ist der User in wilder Hetze! Er hält sein Windows fest im Arm, und auch dem Modem ist schon warm. ‚Mein Windows, was birgst du so bang dein Gesicht?‘ Siehst, User, du das Virus nicht? Den Trojanerkönig mit Macro und Wurm? – ‚Mein Windows – …

Zehn kleine Webdesigner

Zehn kleine Webdesigner waren erholt und gut gebräunt doch einer fiel ins Sommerloch da waren sie noch zu neunt Neun kleine Webdesigner malten mit bedacht dem Kunden wars nicht hip genug schade – nur noch acht Acht kleine Webdesigner wären gerne acht geblieben doch wegen dem Quartalsbericht schrumpft ihre Zahl auf sieben Sieben kleine Webdesigner …

Dunkel war’s …

Dunkel war’s, der Mond schien helle, schneebedeckt die grüne Flur. Als ein Wagen blitzesschnelle langsam um die runde Ecke fuhr. Drinnen saßen stehend Leute, schweigend ins Gespräch vertieft, als ein totgeschossener Hase auf der Sandbank Schlittschuh lief. Und auf einer roten Bank, die blau angestrichen war, saß ein blondgelockter Knabe mit kohlrabenschwarzem Haar. Neben ihm …

Schützt die Blumen

Sonnenblumen wachsen schnell so lang die Sonne strahlt warm und hell. In der Nacht, wer hätt’s gedacht werden Blumen platt gemacht. Von einer Kuh, tonnenschwer dann wachsen Blumen auch nicht mehr. Trotz Sonne und vielen Strahlen leiden sie an schlimmen Qualen. Die Qualen der Nacht sind unbeachtet Blumen werden abgeschlachtet. Können sich nicht wehren, da …

Der Weihnachtsmann kommt in den Knast!

Lieber guter Weihnachtsmann, jetzt ist es so weit, jetzt bist du dran. Mein Chef ist nämlich Rechtsanwalt. Der klagt dich an, der stellt dich kalt. Schon seit vielen hundert Jahren bist du nun durch das Land gefahren, ohne Nummernschild und Licht. Auch TÜV und ASU gab es nicht. Dein Schlitten eignet sich nur schwer zur …

Siehste, siehste

Zu einem Freund, der Landwirt war, kam einst ein junges Ehepaar. Der Freund führt es durch’s ganze Haus, zeigt ihnen Hof und Hühnerhaus. Die junge Frau stand stumm dabei, Das Hühnerleben war ihr neu. Da plötzlich springt der Hahn auf’s Huhn wie das die Hähne alle tun. Die Frau, die voll Interesse scheint, fragt darauf …

Durch den Konsum

Die Drogentüte ist schon leer, ey mein kopf ist voll davon und schwer Und vor mir hüpft die letzte Pille weg… Ich warte schon ne Ewigkeit endlich ist es jetzt soweit … da hinten kommt endlich Luigi an… Ich muss durch den Konsum, über den Koks, ans Ende der Nacht, bis der Cannabis fällt… Mit …

Trabiballade

– Aus dem Leben eines Trabantfahrers – Auch ich lebte einst in glücklichen Tagen, da sprach meine Alte: Wir brauchen ’n Wagen! Nicht nur bei uns ist das so Brauch: Was der Nachbar hat, das brauchen wir auch. Ich sprach: Elfriede, da braucht man doch Geld! Egal, alles andere wird abbestellt. Und so begannen, Gott …

10 kleine Kifferlein

10 kleine Kifferlein, die rauchten einen Joint. Einen hat es umgehaun, jetzt sind sie noch zu neunt. 9 kleine Kifferlein, die gaben mal nicht Acht. Einen hat der Zug erwischt, da waren´s nur noch acht. 8 kleine Kifferlein, die kifften übertrieben. Einer kriegt nen Schlaganfall jetzt gibt es nur noch sieben. 7 kleine Kifferlein, die …

WWW unser

WWW unser, im Internet, Geheiligt werde dein Internet Explorer, Deine 5 MBit Leitung komme, kein Virus entstehe, wie auf FTP, so auch auf HTTP. Unsere tägliche Surfstunden gib uns heute, und vergib uns unsere Hack-Aktivitäten, so auch wir vergeben Dir deine Engpässe. Und führe uns nicht ins Virusnetz, sondern zeige uns die Free-Pics Downloadseiten, denn …

Ein kleines englisch-deutsches Weihnachtsgedicht

When the last Kalender-sheets flattern through the Winter-streets and Decemberwind is blowing, then is everybody knowing, that it is not allzuweit: she does come, the Weihnachtszeit. All the Menschen, Leute, people flippen out of ihrem Stübel, run to Kaufhof, Aldi, Mess, make Konsum and business, kaufen this und jenes Dings, and the churchturmglocke rings! Manche …