Sonntag, 3. März 2024

10 Tipps, wie man sich auf einer Beerdigung unbeliebt macht

1. Klebe deutlich sichtbar einen Kuckuck auf den Sarg. 2. Gratuliere den Eltern des Verstorbenen, dass sie ihren Sohn überlebt haben. 3. Tröste die Witwe mit den Worten: „Jetzt leidet er wenigstens nicht mehr so an seiner Impotenz, der Arme.“ 4. Betrete den Friedhof mit Badehose, Tauchermaske und Flossen und erkläre, dass du gleich nach …

Verhalten der Geschlechter am Geldautomaten

Männer: Motor abstellen Austeigen, In die Sparkasse gehen Karte reinstecken Code eingeben Karte und Geld nehmen und gehen Frauen: Ankommen Make-Up im Rückspiegel kontrollieren Motor aus Schlüssel in die Handtasche stecken Reingehen Karte in der Handtasche suchen Karte reinstecken In der Handtasche nach der OB-Packung suchen, auf der der Code notiert ist Code eingeben Einige …

Metzgerei

Letzte Woche in meiner Lieblingsmetzgerei. Hinter mir eine Schlange, vor mir eine Fleischereifachverkäuferin. „Einmal von dem Schwarzwälder Schinken“ „100 Gramm?“ „Ja“ „Darf“s etwas mehr sein?“ „Ja klar“ „Sonst noch was?“ „Ja, dann noch 100 Gramm von der Leberwurst“ „Darf“s etwas mehr sein?“ „Ja gerne“ „Darf“s sonst noch was sein?“ Und dann finde ich die Bestellerei …

Nonnen

Zwei Nonnen verlassen ihren Konvent, um Kekse zu verkaufen. Eine von ihnen ist bekannt als Schwester Mathematik (SM) und eine als Schwester Logik (SL). Es wird dunkel und beide sind noch weit von ihrem Konvent entfernt… SL: „Hast Du bemerkt, dass uns in der letzten halben Stunde ein Mann gefolgt ist?“ SM: „Ja, ich frage …

Nervös

Der neue Pfarrer war so nervös, dass er befürchtete, dass er bei seiner ersten Messe gar nicht sprechen könnte. So fragte er seinen Bischof um Rat und dieser schlug ihm vor, dass er vor der Messe zwei Tröpfchen Tequila in ein Glas Wasser geben soll. Und wenn er dieses zu sich nehme, würde er nicht …

Restaurantbesuch

Das Betreten des Restaurants Kaufen Sie ein Feuerzeug in Form einer Handgranate, tragen Sie an den Wangen etwas Rinderblut auf, treten Sie energisch in das Restaurants ein und sagen Sie laut und deutlich: „ICH KOMME IM AUFTRAG DES HERRN!“ Beobachten Sie die Reaktionen der Gäste und vergeben Sie für die instinktivsten Reaktionen (Epileptische Anfälle, Wasserlassen) …