Mittwoch, 12. Juni 2024

Girokonten für Kids – worauf sollte man achten?

Werden die Kinder größer und langsam flügge, spätestens dann ist es an der Zeit, über ein eigenes Konto für die Kids nachzudenken. Viele Banken bieten sogenannte Kinderkonten kostenlos an, denn sie wollen schon frühzeitig ihre Kundschaft an sich binden. Diese Konten sind Guthabenkonten, es werden weder Dispokredite noch klassische Kreditkarten in Verbindung mit einem Kinderkonto …

Girokonten – geht es noch ohne?

Girokonten werden von allen Filial- und Direktbanken und den Sparkassen angeboten. Banken können frei entscheiden, wen sie als Kunden akzeptieren, während Sparkassen jedem ein Girokonto zur Verfügung stellen müssen. Genutzt wird es zum bargeldlosen Zahlungsverkehr, wie Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften. Die verschiedenen Transaktionen können entweder im Kreditinstitut am Schalter oder im Internet über Online Banking …