Unabhängig arbeiten mit Akku-Schlagbohrschraubern

Bohrmaschinen, Bohrhämmer oder auch Bohrschrauber gehören im handwerklichen Bereich zu den Standardgeräten. Für den Betrieb benötigen sie bekanntlich elektrische Energie und die können sie entweder per Kabel bekommen oder von einem eingebauten Akku. Letztere Variante hat den Vorteil, dass die Nutzer mit dem jeweiligen Bohrgerät flexibler agieren können und zwar auch in Bereichen, wo weit und breit keine Steckdose zu finden ist. Schauen wir uns drei Akku-Bohrgeräte an, um herauszufinden, was sie in der Praxis zu bieten haben.





Akku-Bohrhammer TE-HD 18/12 Li – Solo von Einhell

Dieser Akku-Bohrhammer TE-HD 18/12 Li – Solo ist ein Gerät aus dem Power X-Change Sortiment von Einhell. Alle Geräte dieser Familie – also auch dieser Bohrhammer – können mit einem einzigen Akku Typ betrieben werden. Das Gerät ist zum Bohren und Hammerbohren verwendbar. Damit können 12 mm Bohrungen in Beton erreicht werden. Schrauben ist auch möglich – dafür steht ein magnetischer Bit-Adapter zur Verfügung. Der Bohrhammer verfügt über eine SDS-plus-Werkzeugaufnahme, ein pneumatisches Schlagwerk und eine elektronische Drehzahlregelung. Ein LED Licht ist ebenfalls an Bord. Damit soll der Bohrbereich auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen gut ausgeleuchtet werden.

Dieser Einhell Bohrhammer ist ein typisches Heimwerker Gerät. Es bringt genügend Power für die in Haus und Garten bezüglich Bohren anfallenden Arbeiten. Dass ein Bit Adapter dabei ist, macht ihn noch interessanter für den Hausgebrauch. Da ist es immer gut, wenn ein solches Kombigerät zur Verfügung steht. Die Bedienung ist einfach und problemlos zumal das leichte kompakte Gerät ruhig läuft und gut in der Hand liegt. Trotz dieser filigranen Konfiguration ist das Gerät robust und solide verarbeitet.

Akkuschrauber GSB 18 V-21 von Bosch

Mit diesem Akkuschrauber GSB 18 V-21 aus der Professional Serie von Bosch kann gebohrt, geschlagen und geschraubt werden. Angetrieben wird das Gerät von einer Akkugruppe, die Strom mit einer Spannung von 18 Volt und einer Stärke von 2 Ampere liefert. Die Leistung liegt bei 36 Watt. Der E-Motor verfügt über austauschbare Kohlebürsten und sorgt für 1.800 Umdrehungen pro Minute. Das Drehmoment beträgt 55/21 Nm und die Futtergröße 13 mm. Die Schlagzahl beträgt maximal 27.000 bpm. Die Werkzeugaufnahme ist in der Spitze des Modells zu finden. Wenn das Schnellspannfutter gedreht wird, kommt die Werkzeugaufnahme zum Vorschein. Das Modell hat ein Gesamtgewicht von 1,6 Kilo. Das Gerät schaltet beim Überlastung, Überhitzung oder Blockierung automatisch ab.





Dieser Akkuschrauber von Bosch ist ein robustes Gerät, das auch harte Einsätze verträgt. Es kann außerdem über längere Zeit arbeiten, zumal die Akkugruppe genügend Kapazität mitbringt. Als langlebig outet sich das Modell GSB 18V-21 ebenfalls, sodass es für Heimwerker und für Profis ein Begleiter für viele Jahre sein kann. Das Gerät ist leicht und kompakt und liegt beim Arbeiten gut in der Hand. Auch sein ruhiger Lauf vereinfacht die allgemeine Handhabung. Der Akkuschrauber liefert in allen drei Bereichen saubere und exakte Arbeitsergebnisse.

Akku-Schlagbohrschrauber HP457DWE10 von Makita

Wie die Bezeichnung verrät, ist dieses Makita Modell HP457DWE10 eines der beliebten 3-in-1 Kombigeräte, das Schlagen, Bohren und sogar Schrauben kann. Der Akku des Gerätes liefert Strom mit einer Spannung von 18 Volt und einer Stärke von 3 Ampere. Die Leistung liegt bei 300 Watt. Die maximale Bohrfuttergröße beträgt 13 mm. Das Gerät arbeitet mit zwei Gängen. Im ersten Gang wird eine Drehzahl von 400 Umdrehungen pro Minute generiert und im zweiten Gang sind es 1.400 U/min. Im ersten Gang schafft das Modell 6.000 Schläge pro Minute und im zweiten Gang werden 21.000 erreicht. Das Drehmoment liegt bei 42 Nm. Der Schalldruck beträgt 81 dB.

Dieser Akku-Schlagbohrschrauber von Makita ist ein passendes Kombigerät für den Heimwerker Bereich. Das Gerät ist eher kompakt konfiguriert, was eine gute Voraussetzung für eine einfache und problemfreie Handhabung ist. Das Gerät ist solide verarbeitet und robust genug für längere Arbeitseinsätze in Haus und Garten. Dabei spielt natürlich der leistungsstarke Akku eine wesentliche Rolle. Der benötigt zum Aufladen gute vier Stunden. Das ist aber kein Problem, denn zur Ausstattung gehört ein zweiter Akku. Mit diesem Modell  HP457DWE10 aus dem Hause Makita lassen sich sehr ansprechende Arbeitsergebnisse in allen drei Bereichen erzielen.