Kleine Witzesammlung

Stimmung im Keller? Nach diesen Witzen wird Deine Stimmung wieder auf dem Dach tanzen…

  • Ein Kind fragte seinen Vater: „Wie wurden Menschen geboren?“ Also sagte sein Vater: „Adam und Eva haben Babys gemacht, dann sind ihre Babys erwachsen geworden und haben Babys gemacht, und so weiter.“ Das Kind ging dann zu seiner Mutter, fragte sie die gleiche Frage und sie sagte ihm: „Wir waren Affen, dann entwickelten wir uns so, wie wir jetzt sind.“ Das Kind rannte zu seinem Vater zurück und sagte: „Du hast mich angelogen!“ Sein Vater antwortete: „Nein, deine Mutter sprach über ihre Seite der Familie.“

WillstDu Deine Stimmung auch mit dem Geld heben? Du bekommst diese Chance auf www.onlinecasinosat.com! Verdiene hier leicht und habe viel Spaß!

  • Herr und Frau Brown hatte zwei Söhne. Einer hieß Was geht dich das an und der andere hieß Problem. Eines Tages beschlossen die beiden Jungs, Verstecken zu spielen. Problem versteckte sich, während Was geht dich das an zu hundert zählte. Was geht dich das an begann nach seinem Bruder hinter Mülltonnen und Büschen zu suchen. Dann fing er an, in und unter Autos zu schauen, bis ein Polizist auf ihn zukam und fragte: „Was machst du?“ „Ein Spiel spiele“, antwortete der Junge. „Wie heißt du?“ der Offizier fragte. „Was geht dich das an.“ Wütend fragte der Polizist: „Suchst du Probleme?!“ Der Junge antwortete: „Eigentlich, ja.“
  • Ein Junge fragt seinen Vater: „Papa, sind Käfer gut zu essen?“ „Das ist ekelhaft. Rede nicht über solche Dinge beim Abendessen“, antwortet der Vater. Nach dem Abendessen fragt der Vater: „Nun, Sohn, was wolltest du mich fragen?“ „Oh, nichts“, sagt der Junge. „Es gab einen Fehler in deiner Suppe, aber jetzt ist es weg.“
  • Es gab ein älteres Ehepaar, das in ihrem Alter bemerkte, dass sie viel mehr vergesslich wurden, also beschlossen sie, zum Arzt zu gehen. Der Arzt sagte ihnen, dass sie anfangen sollten, Dinge niederzuschreiben, damit sie es nicht vergessen. Sie gingen nach Hause und die alte Dame sagte ihrem Mann, sie solle eine Schüssel mit Eiscreme holen. „Vielleicht möchtest du es aufschreiben“, sagte sie. Der Mann sagte: „Nein, ich kann mich erinnern, dass du eine Schale Eis willst.“ Sie sagte dann zu ihrem Mann, sie wolle eine Schüssel Eis mit Schlagsahne. „Schreibe es auf“, sagte sie ihm und wieder sagte er: „Nein, nein, ich kann mich erinnern: du willst eine Schüssel Eis mit Schlagsahne.“ Dann sagte die alte Dame, sie wolle eine Schüssel Eiscreme mit Schlagsahne und einer Kirsche darauf. „Schreibe es auf“, sagte sie zu ihrem Mann und wieder sagte er: „Nein, ich habe es. Du willst eine Schüssel Eis mit Schlagsahne und einer Kirsche darauf.“ Also holt er sich das Eis und verbringt eine ungewöhnlich lange Zeit in der Küche, über 30 Minuten. Er kommt zu seiner Frau und reicht ihr einen Teller mit Eiern und Speck. Die alte Frau starrt einen Moment auf den Teller, dann sieht sie ihren Mann an und fragt: „Wo ist der Toast?“

Hoffentlich konnten wir deine Stimmung etwas anheben! Wir wünschen Dir noch einen schönen Tag!