Die 5 besten Gesellschaftsspiele ab 8 Jahren

Eine Vielzahl an Gesellschaftsspielen ist mit einer Altersempfehlung von 8 Jahren gekennzeichnet und das nicht ohne Grund. In dem Alter haben Kinder die Fähigkeiten, lange genug stillzusitzen und sich zu konzentrieren. Zudem können sie sich an Regeln halten und das Verlieren wird ohne Probleme weggesteckt.





Spiele, die in dem Alter besonders beliebt sind und sich zu echten Dauerbrennern entwickelt haben, stellen wir gern genauer vor.

Monopoly

Mit 8 Jahren haben Kinder bereits etwas Erfahrung im Umgang mit Geld. Daher bietet sich in dem Alter Monopoly aus dem Hause Hasbro bestens an, um das Erlernte zu vertiefen. Neben dem Lerneffekt sorgt das Spiel für jede Menge Unterhaltung.

In Monopoly können zunächst Straßen erworben werden. Wer alle Straßen einer Farbe besitzt, kann darauf Häuser und dann Hotels bauen, um mehr Miete zu kassieren, wenn ein Mitspieler auf einem der Felder landet. Ziel des Spiels ist nämlich, die weiteren Mitstreiter in die Pleite zu treiben.  





Das berühmteste Spiel weltweit ist derart beliebt, dass mittlerweile viele Versionen geschaffen wurden, die mit unterschiedlichen Themen kreiert oder für bestimmte Altersgrenzen bestimmt sind.

Stadt, Land, Family

Stadt, Land, Fluss ist ein Klassiker unter den Spielen. Die Version Stadt, Land, Family aus dem Hause Kulinu ist mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden je nach Alter bestückt, sodass auch 8-Jährige faire Gewinnchancen haben. Ältere Mitstreiter müssen nämlich kniffligere Aufgaben lösen.

Das Spiel sorgt bei Jung und Alt für großen Spaß und schult zudem die Rechtschreibung. Auch die Kreativität wird durch Stadt, Land, Family gefördert. Daher ist das Gesellschaftsspiel für 8-Jährige ideal. Da die Spielrunden relativ kurz sind, wird es auch gern genutzt, wenn nicht viel Zeit vorhanden ist, da beispielsweise ein Termin ansteht.   

Weltreise

Das Spiel Weltreise vom Spiele-Hersteller Hasbro besteht aus einem Spielfeld mit verschiedenen Ländern. Die Städtekarte, die zufällig erhalten wird, bestimmt die Reiseroute. Spieler müssen clever planen, um als Erste das Ziel zu erreichen. Daher ist das Brettspiel für 8-Jährige geeignet, um Strategien zu erlernen bzw. einzusetzen. Zudem sind die Städtekarten mit interessanten Informationen zu den Örtlichkeiten beschriftet, sodass während des Spiels viel über verschiedene Städte erlernt wird.

Neben Taktik wird etwas Glück beim Würfeln benötigt, um zu gewinnen. Daher haben die jüngeren Mitspieler gleiche Gewinnchancen.  

Spiel des Lebens

Schon seit dem Jahr 1980 sorgt das Spiel des Lebens von Hasbro für jede Menge Spaß. Das realistische Gesellschaftsspiel sorgt nicht nur bei Kindern für Unterhaltung. Durch die einfachen Regeln wird das Spiel bereits ab 8 Jahren empfohlen.

Nachdem der Spieler sein Abitur hinter sich gebracht hat, geht die Reise durch das weitere Leben auf dem Spielfeld los. Zunächst wird am bunten Glücksrad gedreht, um dann auf das entsprechende Feld zu ziehen und die Anweisung darauf zu befolgen. Per Zufall werden eine Lebensversicherung abgeschlossen, geheiratet oder viele weitere, sonstige Ereignisse erzielt.  

Mit einer Spieldauer von 40-90 Minuten sorgt das Spiel mit den verschiedenen Lebenswegen für jede Menge Abwechslung.

Scotland Yard

Das spannende Brettspiel vom Hersteller Ravensburger kann durch vereinfachte Regeln schon mit 8 Jahren gespielt werden. Spieler werden durch das Brett nach London versetzt. Dort sind sie Detektive, die auf der Suche nach Mister X sind. In die Rolle des Mister X schlüpft ein Mitspieler, dessen Ziel es ist, dem Detektiven zu entkommen.

Vor allem die Kommunikation wird durch das spannende Spiel geschult, wodurch es sich für 8-Jährige besonders eignet. Außerdem ist etwas Strategie nötig. Daher sollten Anfänger zunächst als Detektive auf Spurensuche gehen und erst nach ein paar Runden in die Rolle des Mister X schlüpfen.

Auf alle Fälle sorgt das Gesellschaftsspiel bereits mit 8 Jahren für spannende Stunden und wird immer wieder gern mit Familienmitgliedern oder Freunden gespielt.

Fazit

Gesellschafsspiele ab 8 Jahren sorgen neben der großen Unterhaltung für viele Lerneffekte. Da Kinder in diesem Alter besonders neugierig sind und am liebsten alles über die Welt wissen möchten, bieten sich die genannten Brettspiele besonders an, um bei schlechtem Wetter für großen Spaß zu sorgen.