Das brauchst du für deine perfekte Gaming Nacht

Wer sitzt nicht gerne nach einem anstrengenden Arbeitstag auf dem Sofa und schaut Fernsehen oder zockt an der Spielekonsole. Doch alleine zu spielen kann mit der Zeit sehr langweilig werden. Daher solltet ihr unbedingt eure Freunde mit ins Boot holen und einen lustigen Spieleabend planen.

Image by Jan Vašek from Pixabay

Wenn euch diese Spieleabende gefallen, dann solltet ihr euch regelmäßig an einem Wochenendtag mit euren Freunden treffen und euch mit ihnen gemeinsam vor dem Fernseher versammeln. Ein paar Snacks und Getränke heitern die Stimmung noch zusätzlich auf und das Zocken bis in den frühen Morgenstunden steht dann nichts mehr im Weg. In den folgenden Abschnitten werden wir euch die besten Tipps für einen besonderen Abend geben.

Die Auswahl der perfekte Spiele
Wenn ihr eine Gaming Nacht oder einen Gamingabend plant, dann solltet ihr als erstes natürlich genügend Spiele haben. Nur mit der richtigen Auswahl ist auch für jeden der Freunde etwas dabei und keiner fühlt sich vernachlässigt. Als Tipp könnt ihr eure Freunde auch einfach fragen, ob die das persönliche Lieblingsspiel mitbringen möchten. In der Nacht versucht ihr dann alle Spiele, natürlich, nur wenn es nicht zu viele sind, zu spielen. Wenn ihr alle Spiele schon rauf und runter gespielt habt, dann möchtet ihr bestimmt auch etwas Neues ausprobieren. Wie wäre es mal mit NetBet Slots oder Tablegames?

Das richtige Essen
Eine Gaming Nacht kann sehr lang werden und wenn ihr nicht möchtet, dass eure Freunde früher als erwartet nach Hause gehen, dann solltet ihr euch auch um das perfekte Essen kümmern. Und wir reden nicht nur davon, dass ihr den nächsten Pizzadienst anruft. Bereitet etwas für die Freunde vor, damit diese sich schon im Voraus auf das Essen freuen.

Auch wir haben schon einige Fehler bei der Verpflegung unserer Freunde gemacht und schlechtes Essen in der nächsten Imbissbude bestellt. Natürlich dauert es am Ende länger in der Küche zu stehen und zu kochen aber es lohnt sich auch. Es gibt einfache Snacks, mit denen ihr euren Liebsten eine Freude machen könnt. Ihr erhaltet im Supermarkt ganz einfach etwas frischen Blätterteig. Da kommt Pizzasauce und Käse darauf  und sie werden dann als kleine Schnecken zusammengerollt. Dann ab damit in den Ofen. Diese sind nicht nur lecker, sondern sehen optisch auch noch gut aus. Auch ein paar leckere Club-Sandwiches sind immer ein willkommener Snack.

Schafft Platz
Ihr solltet dafür sorgen, dass euer Spieleabend in einem Raum stattfindet, in dem genügend Platz und genügend Sitzplätze vorhanden sind. Die Konsole und der Fernseher kann ggf. auch in ein anderes Zimmer mitgenommen werden. Am besten wäre es jedoch, wenn ihr ein eigens eingerichtetes Gaming-Zimmer habt, in dem ihr eure Familie oder den/die Freund/in nicht stört. Macht es euch an einem schönen Platz gemütlich und schon kann die Nacht beginnen.

Stellt eine gute Playlist auf Spotify zusammen
Die Stimmung wird gleich viel besser, wenn ihr euch eine gute oder lustige Playliste auf Spotify oder einem ähnlichen Anbieter zusammengestellt. Ihr solltet am besten eine Mischung aus chilligen Melodien und Throwback Songs aus eurer Teenagerzeit anhören. Am besten kann man diese über einen Bluetooth Lautsprecher wie den von Alexa anhören.