Fernseher kaputt

Warum Geld hinauswerfen für Fachleute, die jahrelang Fernsehtechnik gelernt haben, wenn man sich so leicht selbst helfen kann ? In dieser Anleitung finden Sie alles Wissenswerte über Fehlerquellen und wie man sie ganz leicht selbst beseitigen kann.

Kein Bild, dumpfer Ton:

Das Gerät sollte ausgepackt werden.

Kein Bild, kein Ton:

Fernsehgerät sollte eingeschaltet werden.

Kein Bild, kein Ton, Fernseher aber eingeschaltet:

Netzstecker ist herausgefallen.

Bild und Ton da, aber keine Farbe:

Nachprüfen, ob Sie sich einen Schwarz-Weiß Fernseher gekauft haben.

Bild zu hell:

Sonnenbrille aufsetzen.

Keine Farbe trotz Farbfernsehgerät:

Farbe ausgelaufen. Je eine Dose rote, grüne und blaue Farbe durch die oberen Lüftungsschlitze nachfüllen.

Ein Programm geht nicht:

Programme können gar nicht gehen, sie haben nämlich überhaupt keine Beine.

Gerät funktioniert, Empfang schlecht:

Vogeldreck von der Fernsehantenne putzen.

Sie haben gar keinen Empfang:

Überprüfen, ob Sie überhaupt einen Fernseher besitzen.

Kein Bild, normaler Ton:

Sie sitzen vor der Rückwand Ihres Fernsehgerätes.

Kein Bild, sehr guter Ton:

Sie hören gerade eine Stereo-Sendung im Radio.

Ton fehlt, Bild verregnet:

Sie sehen einen Stummfilm aus dem Jahre 1912.

Doppelkonturen im Bild:

Vor dem Fernsehschauen weniger Schnaps trinken.

Gleichmäßig unscharfes Bild:

Brille aufsetzen.

Aus den Bildrändern spritzt zeitweise warmes Wasser:

Sie sitzen vor einer undichten Waschmaschine.