Einige Zeichen für das Älterwerden

1. Deine Topfpflanzen bleiben am Leben.

2. Du sagst: „Tut mir leid, ich muss arbeiten!“, wenn Dich ein Freund zum Rockkonzert abholen will.

3. Du hast mehr Essen als Bier im Kühlschrank.

4. Um 6:00 Uhr früh stehst Du auf – und gehst nicht ins Bett.

5. Dein Lieblingslied läuft im Fahrstuhl.

6. Du besitzt einen Regenschirm und interessierst Dich trotzdem für den Wetterbericht.

7. Deine Freunde heiraten und lassen sich scheiden, anstatt zusammen und auseinander zu gehen.

8. Deine Feiertage gehen von 130 auf 7 Tage pro Jahr zurück.

9. Jeans und Sweatshirt gelten nicht mehr als gut angezogen.

10. Du bist nicht mehr der Auslöser des Lärms, sondern derjenige, der wegen des Lärms die Polizei ruft.

11. Älteren Verwandten macht es nichts mehr aus, in Deiner Gegenwart Sexwitze zu erzählen.

12. Du weißt nicht mehr, wann der Burger King schließt und wo man nach 2:00 Uhr morgens noch ein Bier bekommt.

13. Deine Autoversicherung wird billiger, aber Deine Ansprüche ans Auto steigen an.

14. Du fütterst Deinen Hund mit Diätfutter statt mit Mc Donald’s.

15. Vom Schlafen auf der Couch bekommst Du Rückenschmerzen.

16. Vom Sex auf dem Boden auch.

17. Du schläfst zwischen Mittag und 6 Uhr abends nicht mehr ein.

18. Ein Abendessen und Kino sind schon die ganze Verabredung, statt nur der Anfang davon.

19. Die MTV Nachrichten sind nicht mehr Deine einzige Informationsquelle.

20. Du gehst zur Apotheke wegen Nasentropfen und Antiacida, nicht mehr wegen Kondomen und Schwangerschaftstests.

21. Eine Acht-Mark-Flasche Wein ist nicht mehr ganz schön gutes Zeug.

22. Neuerdings isst Du Frühstückssachen zur Frühstückszeit.

23. Einkaufszettel umfassen mehr als Miracoli, Cola light und Toffifees.

24. Ich kann nicht mehr soviel trinken wie früher.“ ersetzt: „Ich werde nie wieder soviel trinken!

25. Über 90 % der Zeit vor dem Computer verbringst Du mit echter Arbeit.