13 Sachen, die du machen kannst, wenn’s dir im Supermarkt langweilig wird …

– Stelle alle Uhren auf einen 10-Minutenalarm

– Tröpfle eine Spur Orangensaft auf den Weg zur Toilette.

– Während du mit den Messern im Jagdbereich herumspielst, frage den Verkäufer, wo die Anti – Depressiva stehen.

– Lass dir M&Ms zurücklegen.

– Wenn eine Durchsage kommt, gehe in eine Fötalstellung und schreie: „Die Stimmen. Die Stimmen sind wieder da!“

– Bringe das „Vorsicht nass“ – Schild zu den Teppichen.

– Lege Kondompackungen in die Körbe anderer, wenn sie es nicht sehen..

– Baue ein Zelt auf und sage den verwunderten Angestellten, dass sie nur hereinkommen dürfen, wenn sie Kissen und Kekse mitbringen..

– Wenn dich jemand fragt, ob sie dir helfen können, schreie ganz laut: „Warum verfolgt ihr mich?“

– Laufe verdächtig mit einer Hand in der Jackentasche herum und summe das Thema von James Bond oder Mission Impossible.

– Gehe zu einem Angestellten und sage mit ernster Stimme: „Wir haben einen Code 303 an Kasse 2“ und warte, was passiert.

– Versteck dich in einer Umkleidekabine und kreische: „STICH! STICH ENDLICH ZU!“

– Gehe in eine Umkleidekabine und und schreie: „Hey, wo ist das Toilettenpapier?“