10 Tipps, wie man sich auf einer Beerdigung unbeliebt macht

1. Klebe deutlich sichtbar einen Kuckuck auf den Sarg.

2. Gratuliere den Eltern des Verstorbenen, dass sie ihren Sohn überlebt haben.

3. Tröste die Witwe mit den Worten: „Jetzt leidet er wenigstens nicht mehr so an seiner Impotenz, der Arme.“

4. Betrete den Friedhof mit Badehose, Tauchermaske und Flossen und erkläre, dass du gleich nach der Beerdigung schwimmen gehen willst.

5. Bringe deinen Pudel mit und lassen ihn, wenn der Sarg ins Grab gelassen wird, „toten Mann“ spielen.

6. Vergleichen am offenen Sarg die Kleidung des Toten mit deiner eigenen.

7. Mache der Witwe sofort nach der Trauerrede einen Heiratsantrag.

8. Reiche Babyfotos von dem Verstorbenen herum.

9. Schüttel die Hand der Witwe mit einem elektrischen Schocker.

10. Erkläre der Witwe auf dem Heimweg, dass du nicht ganz sicher bist, aber du glaubst, der Tote habe sich bewegt.